InfoMeeting Eltern-Werkstatt

Lade Veranstaltungen

Eltern-Werkstatt

Traum – Schock – Leben

Eltern wollen, dass ihre Kinder Liebe und Lebensfreude erfahren, dass sie erfolgreich sind und ihren Selbstwert kennen. Eltern wollen ihre Kinder dabei unterstützen, an sich selbst zu glauben, und sich liebenswert und kompetent zu fühlen.

In der Realität des Lebens stellen wir häufig fest, dass diese Wünsche umzusetzen, eine riesige und komplexe Herausforderung ist. Geträumt hatte man vom idyllischen Familienleben. Viel zu oft stellen wir jedoch fest, dass besonders die eigenen Kinder uns an unsere Grenzen bringen, tief verborgene Knöpfe drücken und uns aus der Haut fahren lassen. Manchmal sind wir regelrecht geschockt, dass wir uns ganz anders verhalten als wir es uns ausgemalt hatten. Eltern sein fordert uns auf eine ganz neue Art heraus, uns vor allem mit uns selbst auseinanderzusetzen.

In unserer Eltern-Werkstatt widmen wir uns gemeinsam dieser Komplexität. Wir unterstützen Eltern, ihren eigenen, authentischen Weg in ihrer Rolle zu finden.

Wer

  • Eltern, die manchmal selbst nicht wissen, warum das Verhalten ihrer Kinder sie so aufwühlt.
  • Eltern, die sich wünschen, in manchen Interaktionen mit ihren Kindern anders reagiert zu haben.
  • Eltern, die immer wieder das Gefühl haben, den Anforderungen nicht gerecht zu werden.
  • Eltern, die sich sorgen, wie sie mit ihrem Verhalten ihre Kinder prägen.
  • Eltern, die mitunter an ihre Grenzen kommen, zweifeln und hadern.
  • Eltern, die neugierig darauf sind, zu erforschen, wie ihr eigenes Geworden-sein Einfluss hat auf ihr Denken, Fühlen und Verhalten, im Kontakt mit ihren eigenen Kindern und mit sich selbst und den Menschen in ihrem Umfeld.
  • Eltern, die für sich noch keine Balance zwischen der Beantwortung ihrer eigenen Bedürfnisse und denen ihrer Kinder gefunden haben.
  • Eltern, die ahnen, dass auch ihnen eine liebevolle Auseinandersetzung mit dem Kind, das sie einmal waren, zusteht.

Was

Auf Basis des entwicklungspsychologischen Modells der „Cycles of Development“ (Pamela Levin, Jean Illsley Clarke, Connie Dawson) und anderer TA-Modelle unterstützen wir euch, euch selbst und eure Kinder besser zu verstehen. Wir begleiten euch dabei Handlungsalternativen im Umgang mit euch selbst, den Menschen in eurem Umfeld und euren Kindern zu finden. So könnt ihr euer Verhaltens-Repertoire erweitern und euren individuellen authentischen Stil, die Elternrolle zu leben, festigen.

In unseren 2-stündigen Einführungsterminen in kleinen Gruppen könnt ihr zum Schnuppern kommen, und herausfinden, ob unser Angebot und eure Fragen zusammenpassen.

Zukünftig bieten wir Seminare an, in den wir uns den einzelnen Entwicklungs-Phasen im Detail widmen. Zunächst im Überblick als eintägigen Einführungs-Kurs und dann intensiver in eintägigen Einzel-Seminaren je Lebensphase, in der eure Kinder sind.

Außerdem könnt ihr in Einzel- oder Paar-Beratung eure ganz individuellen Fragestellungen bearbeiten.

Wichtig: unser Angebot ersetzt keine psychotherapeutische Begleitung, die im Einzelfall ggf. eine gute Ergänzung sein kann.

Wann

  • 12. September 2024 von 19:00-21:00 Uhr (online)
  • Nächster Termin: 12. Oktober 2024 von 10:00-12:00 Uhr (online)

Die Termine für Seminare und Beratung vereinbaren wir mit den Gruppen, die sich finden gemeinsam.

Wo

Online auf Zoom

Wieviel

Info-Termine kosten

60 € pro Person
100 € pro Eltern-Paar

ANGEBOT

KONTAKT

AMAE – Nicole Lenner
Wilhelm-Eylmann-Straße 2
22946 Großensee
DEUTSCHLAND

Telefon: +49 (0)171 22 111 05

Nach oben